Aktuelles

Ermäßigte Besteuerung von Einkünften: Zusammenballung von Einkünften


Erhält ein Arbeitnehmer eine Abfindung für die vorzeitige Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses, so kann diese ermäßigt besteuert werden (sog. Fünftelungsregelung). Dies setzt u.a. voraus, dass es im Jahr der Zahlung zu einer Zusammenballung von Einkünften kommt. Diese ist nur gegeben, wenn der Arbeitnehmer aufgrund der Entschädigung infolge der Beendigung des Arbeitsverhältnisses in dem jeweiligen Veranlagungszeitraum insgesamt mehr erhält, als er bei Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses erhalten hätte. (Bundesfinanzhof)




Haftungshinweis:
Dieser Beitrag ist nach bestem Wissen zusammengestellt. Eine Haftung kann trotz sorgfältiger Bearbeitung nicht übernommen werden. Zu dem behandelten Thema wird gerne weitere Auskunft erteilt.

zurück zur Übersicht